Programm
/ Kursdetails

Filmreihe "Schau hin": Rabiye Kurnaz gegen Georg W. Bush

Benefiz-Filmabend


"Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush": Eine wahre Geschichte um Bremer Hausfrau gegen US-Justiz

"Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush" ist die wahre Geschichte einer Bremer Hausfrau und Mutter (Rabiye Kurnaz), die sich mit dem mächtigsten Mann der Welt anlegt: George W. Bush, dem Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. 2001 wird Murat Kurnaz in Pakistan von den Vereinigten Staaten verhaftet und wird im Gefangenenlager der Guantánamo Bay Naval Base inhaftiert. Zu Hause in Bremen kämpft seine Mutter Rabiye, eine temperamentvolle Deutsch-Türkin, mit dem eher reservierten Menschenrechtsanwalt Bernhard Docke vor dem Obersten Gerichtshof der USA um Murats Freilassung.

Der Film ist eine deutsch-französische Koproduktion der Kölner Pandora Film Produktion (Claudia Steffen, Christoph Friedel) mit Iskremas (Andreas Leusink, Andreas Dresen), Cinema Defacto (Tom Dercourt) und der ARD. Die Verantwortung liegt beim Norddeutschen Rundfunk (Christian Granderath), hinzu kommen rbb (Cooky Ziesche), Bayerischer Rundfunk (Carlos Gerstenhauer), Radio Bremen (Annette Strelow), Arte (Andreas Schreitmüller) und ARTE France Cinéma (Olivier Père, Rémy Burah).
Der Film feierte im Februar 2022 auf der Berlinale seine Weltpremiere und startete am 28. April 2022 in den deutschen Kinos.

Regie: Andreas Dresen
Hauptrolle der Rabiye Kurnaz: Meltem Kaptan
Anwalt Bernhard Docke: Alexander Scheer

Der Film hat gleich zwei Bären bei der Berlinale gewonnen: Laila Stieler wurde für das beste Drehbuch ausgezeichnet, der Preis für die beste schauspielerische Leistung ging an Meltem Kaptan. Er konkurrierte mit 17 weiteren Filmen um den Goldenen und die Silbernen Bären der 72. Filmfestspiele Berlin. (https://www.ndr.de/kultur/film/tipps/Rabiye-Kurnaz-gegen-George-W-Bush-Kampf-um-den-Sohn,dresenfilm124.html)


In Kooperation mit dem Soroptimist International Club Bad Oeynhausen/Wittekindsland und dem Begegnungszentrum Druckerei
Reservierung über VHS Bad Oeynhausen, Abendkasse.
Im Kostenbeitrag von 14 Euro ist ein Glas Sekt oder Orangensaft enthalten.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: YB15073

Beginn: Do., 07.03.2024, 19:00 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS Bad Oeynhausen, Druckerei Saal

Gebühr: 14,00 €


Datum
07.03.2024
Uhrzeit
18:30 - 21:00 Uhr
Ort
Kaiserstr. 14, VHS Bad Oeynhausen, Druckerei Saal


Abgelaufen


Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten