Detailansicht

Schulabschluss in der Tasche - und dann?

Die VHS Minden - Bad Oeynhausen bietet jungen Interessierten regelmäßig die Möglichkeit, für ein Jahr den Bundesfreiwilligendienst (BFD) im Bereich Verwaltung, IT-Administration oder im Bereich der Ganztagsbetreuung an Schulen im Kreisgebiet zu absolvieren.

Ab dem 1. September 2024 steht noch ein freier Plätz zur Verfügung. Junge Freiwillige erhalten an der VHS die Chance, zahlreiche Kompetenzen zu erwerben und sich persönlich weiterzubilden. Angesprochen sind junge Menschen bis zum 27. Lebensjahr, die sich in der Zeit des Bundesfreiwilligendienstes orientieren möchten, zum Beispiel hinsichtlich ihrer Studien- oder Berufswahl.
Zu dem Bundesfreiwilligendienst gehören zudem Seminare, die im Bildungszentrum in Bad Oeynhausen stattfinden. Eine Übernachtungsmöglichkeit und Verpflegung sind dabei für dich inklusive, zudem lernst du Bundesfreiwillige aus anderen Einrichtungen kennen und kannst dich mit ihnen austauschen!

Die Einsatzfelder an der VHS sind abwechslungsreich und spannend. An folgender Stellen ist eine Unterstützung möglich:

1 Stelle am Standort VHS Bad Oeynhausen:

  • allgemeine Verwaltungstätigkeiten
  • Veranstaltungsvorbereitungen
  • Flyer- und Plakaterstellung
  • Pressearchivierung
  • Programmverteilung
  • Anfertigung von Präsentationen etc.

Vorausgesetzt werden neben sehr guten Deutschkenntnissen eine gewisse Affinität für Medien sowie Offenheit und Freude am Umgang mit Menschen. Die Bundesfreiwilligen erwartet ein nettes, hilfsbereites Team. Bei Fragen wende dich bitte an die Geschäftsstellenleiterin, Gabriele Ujvári: Tel. 05731 86955-10. Kurzbewerbungen können ab sofort persönlich, postalisch oder per Mail an die VHS geschickt werden: ujvari@vhs-badoeynhausen.de

 

 

Zurück