Programm
/ Kursdetails

Hochsensibilität

Vortrag- und Gesprächsabend für Betroffene, Eltern und Pädagogen


Hochsensibilität: „Sind das die, die das Gras wachsen hören?“ Oder "Ach, du Sensibelchen, hab’ dich doch nicht so!" Fragen und Kommentare wie diese zeigen, dass noch viel Aufklärungsarbeit im Bereich der Hochsensibilität zu leisten ist. Hochsensibilität hat viele Gesichter. Ihnen allen gemeinsam ist die Tatsache, dass ein hochsensibler Mensch immer „mehr“ sieht, hört, fühlt, schmeckt, spürt oder allgemein wahrnimmt als die meisten anderen Menschen.
Der Vortrag will sowohl informieren als auch konkrete Teilnehmerfragen beantworten. Er will aufzeigen, wie die speziellen Herausforderungen gemeistert werden können und die außergewöhnliche Gabe, die sich in jeder Form der Hochsensibilität verbirgt, angenommen und genutzt werden kann. Der Vortrag wendet sich an Menschen, die selbst hochsensibel sind oder ein hochsensibles Kind haben oder aber z. B. als Lehrkraft oder Therapeut mit Hochsensiblen und ihren besonderen Bedürfnissen zu tun haben.
Um Anmeldung wird gebeten.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: OB35102

Beginn: Do., 14.02.2019, 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS Bad Oeynhausen, Foyer

Gebühr: 5,00 €


Datum
14.02.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Kaiserstr. 14, VHS Bad Oeynhausen, Foyer


Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Info beachten


Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten