Politik - Gesellschaft - Umwelt - Pädagogik

Auch Mieter können eigenen Solarstrom ernten


Auch Mieter können eigenen Solarstrom ernten.
Eigener Solarstrom ist nicht nur Hausbesitzern vorbehalten - auch Mieter und Wohnungseigentümer können zum Beispiel an ihren Balkonen kleine Sonnenkraftwerke betreiben. Wie dies funktioniert, warum es sich lohnt und was dabei zu beachten ist, erläutert Energieberaterin Michaela Prelle von der Verbraucherzentrale Minden in einem kostenlosen Vortrag. Ab 19:00 Uhr erklärt sie die Grundlagen der sogenannten Stecker-Solargeräte, die zu Preisen ab etwa 350 Euro erhältlich sind und die Stromrechnung dauerhaft senken können. Dabei geht es um technische und finanzielle Fragen ebenso wie um rechtliche Vorgaben. Zur Veranschaulichung bringt Michaela Prelle ein Stecker-Solargerät mit. Im Anschluss beantwortet die Expertin Fragen der Teilnehmer*innen.

Die Hygienerichtlinien sehen eine Nachverfolgbarkeit der Raumbelegung vor. Daher ist eine verbindliche Voranmeldung zu dieser Veranstaltung erforderlich.
Anmeldeschluss: 08.04.2021.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: SM10321

Beginn: Do., 15.04.2021, 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS-Gebäude, Erdgeschoss, Raum 6

Gebühr: 0,00 €


Datum
15.04.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Königswall 99, VHS-Gebäude, Erdgeschoss, Raum 6




Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten