Politik - Gesellschaft - Umwelt - Pädagogik

Tag des offenen Feldes der Solidarischen Landwirtschaft Minden


Immer mehr Menschen möchten gerne wissen, woher ihre Nahrung herkommt und wie sie angebaut wird. In Minden wird in der Solidarischen Landwirtschaft (kurz: Solawi) das Gemüse in einer Art Selbstversorgung von Gärtnern erzeugt und unter den Mitgliedern verteilt. Diese erhalten alles was produziert wird und können bei Interesse mitarbeiten. Auf dem 1 ha großen Gelände werden etwa 40 Sorten Gemüse, Salate und Kräuter auf biologische Weise angebaut, darunter auch Spezialitäten wie Haferwurzel und Yacon. Am 6. Juni können Sie das Gelände und die Mitglieder kennenlernen und sich über die Anbaumethode und die Vielfalt der gepflanzten Kulturen informieren.
Um Anmeldung bis spätestens zum 22. Mai wird gebeten.
www.solawi-minden.de

Status: Plätze frei

Kursnr.: QM10402

Beginn: Sa., 06.06.2020, 15:00 - 18:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Solawi-Gärtnerei

Gebühr: 0,00 €


Datum
06.06.2020
Uhrzeit
15:00 - 18:00 Uhr
Ort
Holzhauser Str. / Minderheider Str. / Abzweig Feld, Solawi-Gärtnerei




Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten