Politik - Gesellschaft - Umwelt - Pädagogik

Schnupperworkshop - Mechanische Fossilienpräparation


Das Weserbergland und der Teutoburger Wald sind reich an fossilen Schätzen. Diese geben jedoch meist im Fundzustand ihren Glanz noch nicht preis. Millionen von Jahren haben sie im Verborgenen überdauert, um eines Tages wieder aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt zu werden. Damit sie in den Augen des Betrachters ein Schaustück werden, bedarf es einer sorgsamen Präparation. Finden auch Sie heraus, wie ihre eigenen Fossilien wirken, nachdem sie auf mechanischem Wege mit unterschiedlichsten Werkzeugen bearbeitet wurden.
In diesem Workshop können Sie verschiedenste Werkzeuge zur mechanischen Präparation objektbezogen einsetzen. Dieser Workshop bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Einführung in die Techniken der mechanischen Präparation zu erhalten. Verschiedene Werkzeuge werden in ihrer Handhabung vorgestellt und erläutert. Sie können eigene Fundstücke bearbeiten oder gegen eine geringe Gebühr Rohmaterial erwerben.
Sämtliche Werkzeuge und Arbeitsschutz werden gestellt.

Bitte beachten Sie, dass dieser Kurs bei vorliegenden Atemwegserkrankungen nicht geeignet ist.
Die Teilnahme zweier Kinder ab 10 Jahren pro Erziehungsberechtigtem ist zu ermäßigter Gebühr möglich.

Eine Zusammenarbeit mit dem Besucher-Bergwerk & Museum Kleinenbremen gGmbH
Kontakt :
Besucher-Bergwerk & Museum Kleinenbremen gGmbH
Rintelner Straße 396
32457 Porta Westfalica

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: OM10402

Beginn: Sa., 23.03.2019, 10:00 - 16:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Besucherbergwerk Kleinenbremen

Gebühr: 26,20 €


Datum
23.03.2019
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Rintelner Str. 396, Besucherbergwerk Kleinenbremen


Abgelaufen


Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten