Politik - Gesellschaft - Umwelt - Pädagogik

Heimat - Ein Pantomschmerz


Heimat ist auch heute möglich - aber nicht durch die Beschwörung des Vergangenen, sagt der Feuilletonist, Philosoph und Publizist Christian Schüle. Er beschreibt den Verlust des Vertrauten und den Mangel an Vertrauen. Beides bestimmt die aktuelle Diskussion um den Begriff Heimat und schürt die Angst vor Unbekanntem. Vor dem Hintergrund der "Flüchtlingskrise" und Migration verändert sich Heimat derzeit so rasant, wie es Deutschland nie zuvor erlebt hat. Politische, wirtschaftliche und soziale Grenzen lösen sich mit dem Siegeszug der Globalisierung auf.
Christian Schüle liest aus seinem Buch "Heimat - Ein Phantomschmerz" und diskutiert mit Ihnen über die Konsequenzen des Zusammenlebens.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: QM10002

Beginn: Mi., 04.03.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS-Gebäude, Kl. Theater am Weingarten, 1. Etage, Theater

Gebühr: 0,00 €


Datum
04.03.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Königswall 97, VHS-Gebäude, Kl. Theater am Weingarten, 1. Etage, Theater


Abgelaufen


Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten