Kultur - Gestalten - Medien
/ Kursdetails

Vortrag: Die Kunst in Zeiten, als das Bauen noch geholfen hat.

Teil 2: Die Gotik am Beispiel der Kathedrale von Chartres


Wer schon einmal ehrfürchtig staunend in einer großen gotischen Kathedrale gestanden hat, dem mag es befremdlich erscheinen, dass der Begriff gotisch ursprünglich ganz und gar abwertend gemeint war: Er begegnet uns als 'arte gotico' bei Giorgio Vasari im 16. Jahrhundert zum ersten Mal und ist dessen Versuch, die gotische Kunst als veraltet, ja gar als barbarisch abzuqualifizieren, verband man doch den Untergang Roms und seiner Kultur insbesondere mit den verschiedenen Stämmen der Goten und deren Eingriffen in den Lauf der Geschichte.
Verschiedenen Eingriffen unterworfen wurden leider auch viele der heute noch existierenden gotischen Kathedralen selbst, sei es durch kriegerische Ereignisse, Unfälle oder mutwillige Zerstörungen, nicht zuletzt auch durch 'modernisierende' Umbauten.
Um eine Ahnung von der Komplexität und geradezu atemberaubenden gedanklichen wie bildlichen und symbolischen Dichte eines derartigen Bauwerkes zu bekommen, wollen wir uns an diesem Abend insbesondere um die Kathedrale von Chartres kümmern, in diesem Gesamtkunstwerk 'blättern' und lesen wie in einem kostbaren alten Buch. Schade nur, dass Vasari wohl nicht dabei sein wird..... !

Karten an der Abendkasse, wir bitten um Voranmeldung.

Status: Plätze frei

Kursnr.: VM40025

Beginn: Di., 29.11.2022, 19:30 - 21:45 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS Minden, Kl. Theater am Weingarten, 1. Etage, Theater

Gebühr: 12,00 €


Datum
29.11.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:45 Uhr
Ort
Königswall 99, VHS Minden, Kl. Theater am Weingarten, 1. Etage, Theater




Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten