Kultur - Gestalten - Medien
/ Kursdetails

Vortrag: Die Hansestädte an der niederländischen IJssel - Geschichte und Gegenwart


Vom Frühjahr bis zum Herbst 2023 entfalten neun niederländische Hansestädte entlang der grenznahen IJssel viele Events und touristische Aktivitäten - mit einem Fokus auf die jahrhundertelange Geschichte der Hanse in diesem von Minden aus gut erreichbarem Gebiet.

Die Handelsbeziehungen reichten im Mittelalter nicht nur bis nach Brügge, London und in die Ostsee, sondern erschlossen auch den westfälischen Raum. Der Handelsgeist der Hansekaufleute prägt auch heutzutage noch die IJsselstädte und führte in den letzten Jahrzehnten zu modernen Stadtentwicklungen. Die Hansezeit früherer Zeiten ist auch heute in den IJsselstädten noch sichtbar, denn Traditionsbewusstsein und modernes Leben gehen Hand in Hand. Insbesondere der Tourismus hat entlang der IJssel zu lebendigen Orten geführt, die mit der Bahn, dem Auto, Flussschiffen und auch per Fiets in Tages- und Kurztripps erfahren werden können.

Der Vortrag geht auch auf Kunst und Kultur sowie Umweltschutzprojekte entlang des IJssel-Flusses ein, die aufgrund des Klimawandels von besonderer Bedeutung für Natur- und Hochwasserschutz sind.
Vorgestellt werden auch die Ziele und Projekte des Westfälischen Hansebundes, in dem sich 47 ehemalige Hansestädte aus NRW zusammengeschlossen haben.

Karten an der Abendkasse, wir bitten um Voranmeldung.

Status: Plätze frei

Kursnr.: WM40009

Beginn: Do., 16.03.2023, 18:00 - 19:30 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Hansehaus

Gebühr: 8,00 €


Datum
16.03.2023
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Papenmarkt 2, Hansehaus




Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten