Kultur - Gestalten - Medien

Rotterdam - Zentrum von Kunst und Architektur


Rotterdam ist mit rund 650.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt der Niederlande und mit dem größten Seehafen einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte Europas. Gleichzeitig zählt Rotterdam zu den bedeutendsten Kulturstandorten des Landes sowie zu den europäischen Großstädten, die die nachhaltigste Tradition im Verständnis moderner Baukultur haben, die immerhin bis in die ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts zurückreicht. Gegründet wurde die Stadt bereits 1230 als schnell aufstrebende Hafenstadt an einem Damm über den Fluss Rotte (heute nicht mehr wahrnehmbar). Während des Unabhängigkeitskrieges war der Hafen einer der wenigen mit freiem Zugang zum Meer. Auf die unaufhaltsame Expansion bis ins 20. Jahrhundert folgte mit der kriegsbedingten Zerstörung 1940 ein Rückschlag, den die Stadt ökonomisch als auch architektonisch und stadtplanerisch meistern musste. Heute ist der Hafen bedeutender und moderner denn je, und die städtebauliche Entwicklung hat seit den 1980er Jahren unter dem Einfluss renommierter Architekten (Rem Koolhaas u. a.) in Fachkreisen beispielhaften Vorbildcharakter erlangt. Rotterdam ist heute eine einzigartige urbane "Erlebniswelt" für Kunst und Kultur.

Karten erhältlich an der Abendkasse.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: QM40011

Beginn: Mo., 24.02.2020, 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS-Gebäude, Kl. Theater am Weingarten, 1. Etage, Theater

Gebühr: 6,50 €


Datum
24.02.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Königswall 97, VHS-Gebäude, Kl. Theater am Weingarten, 1. Etage, Theater


Abgelaufen


Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten