Kultur - Gestalten - Medien

Musikgeschichte in Klangbeispielen

Beethoven - Sonaten


Im Beethoven - Jubiläumsjahr soll dem große Komponisten mit diesem Gesprächskonzert gehuldigt werden. Aus dem reichen Klavierschaffen des Meisters steht die berühmte Grande Sonate Pathétique op.13 auf dem Programm, die er dem Fürsten Carl von Lichnowsky, seinem großen Förderer, widmete. Diese stürmische Sonate wurde 1798/99 komponiert. Im gleichen Zeitraum schuf Beethoven aber auch die Sonate op.14.2, die mit ihrer heiteren Verspieltheit einen völlig anderen Charakter aufweist.
Neben den Sonaten werden die 32 Variationen in c-Moll erläutert und gespielt, die 1806 entstanden. Ein Rätsel bleibt, warum Beethoven diesen wunderbaren Variationen keine Opuszahl zuteil werden ließ. Sie gemahnen an Bachs berühmte Chaconne. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Beethoven bei der Komposition Bachs Werk vor Augen hatte.

Karten erhältlich an der Abendkasse.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: QM40111

Beginn: Mi., 22.04.2020, 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Jazz-Club

Gebühr: 8,00 €


Datum
22.04.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Königswall 97, Jazz-Club




Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten