Kultur - Gestalten - Medien

Musikgeschichte in Klangbeispielen

Beethoven - Kompositionen


Was könnte näher liegen, als sich im Jubiläumsjahr 2020 einmal ausschließlich Ludwig van Beethoven zuzuwenden? Seine kompositorische Entwicklung wird in ausgewählten Beispielen nachgezeichnet, beginnend mit der Trauermarsch-Sonate op. 26 und endend mit den Bagatellen op. 126. Welche Vielfalt an Formen und Stilen allein in der Klaviermusik zu finden ist, ist immer wieder überraschend. Denn Tänze und Variationen charakterisieren Beethovens Universalität ebenso wie sein Talent, die Zuhörer durch unerhörte Improvisationen in den Bann zu schlagen. Einen Eindruck davon vermittelt die unter der Werknummer 77 veröffentliche Fantasie aus dem Jahr 1809. Dass der Wahl-Wiener Beethoven eine Übersiedlung nach England tatsächlich erwogen haben könnte, belegen einige Klavierwerke mit Themen englischer, genauer schottischer Volksmelodien. Falls nicht, so sind sie doch bis heute frisch und lebendig geblieben durch die unverwechselbare Individualität ihres nunmehr 250 Jahre alt gewordenen Schöpfers.

Karten erhältlich an der Abendkasse.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: RM40111

Beginn: Mi., 23.09.2020, 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Jazz-Club

Gebühr: 8,00 €


Datum
23.09.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Königswall 97, Jazz-Club




Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten