Kultur - Gestalten - Medien
/ Kursdetails

BASEL und das Dreiländereck: Kunst, Design und Architektur


Das deutsch-französisch-schweizerische Dreiländereck um Basel herum ist eine traditionsreiche Region der Kunst und Architektur von Weltrang. Im Zuge der Eroberung Galliens kam auch das Gebiet Basels unter die Kontrolle der Römer, die die vorhandenen keltischen Strukturen überlagerten. Zentrum war Augusta Raurica. Als Teil des späteren karolingischen Reiches wurde nach dessen Teilung das Gebiet dem Reich Ludwigs des Deutschen, später Hochburgund zugeschlagen. Seit dem 4. Jh. spielte Basel als Bischofssitz eine Rolle. Im 13. Jh. entwickelten sich zunehmend bürgerschaftliche Selbstverwaltungsstrukturen, die schließlich zu einer einflussreichen Stadtrepublik mit eigenem Territorium führten. 1501 trat Basel als elfter Ort der schweizerischen Eidgenossenschaft bei. In der Neuzeit erlebte die Stadt, die seit der Reformation dem Humanismus verpflichtet war, auch wirtschaftlich einen Aufstieg, der schließlich in der heutigen Konzentrierung namhafter Unternehmen - vornehmlich aus der Pharmabranche – und Banken seinen Ausdruck findet. Die grenzübergreifende Dreiländer-Euregio ist in unserer Zeit außerdem ein Hotspot für qualitätsvolle Architektur und hochrangiges Design (Vitra) internationalen Ranges. Museumssammlungen und Kunstförderung haben eindrucksvoll seit Jahrhunderten den besonderen Stellenwert der Region geprägt.

Karten erhältlich an der Abendkasse.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: OM40011

Beginn: Mo., 18.02.2019, 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS-Gebäude, Kl. Theater am Weingarten, 1. Etage, Theater

Gebühr: 6,50 €


Datum
18.02.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Königswall 97, VHS-Gebäude, Kl. Theater am Weingarten, 1. Etage, Theater


Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Info beachten


Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten