Kultur - Gestalten - Medien
/ Kursdetails

Gewaltfreie Kommunikation - "GfK" (Bildungsurlaub)


Wo es Menschen gibt, da gibt es auch unerfüllte Erwartungen, Missverständnisse und Konflikte, die uns in Gefühlen von Ärger, Ratlosigkeit oder Überforderung zurücklassen. Die "Gewaltfreie Kommunikation" (GfK) nach M. Rosenberg bietet eine wirksame Möglichkeit, bei Konflikten eine friedvolle und für beide Parteien wohltuende Lösung zu finden. Dies geschieht aus einer Haltung, die die Qualität von Beziehungen verbessert und von gegenseitigem Vertrauen getragene Verbindung zu anderen herstellt. Die GfK ist ein Weg, sowohl für sich selbst einzustehen wie auch den anderen mit seinen Gefühlen und Bedürfnissen empathisch wahrzunehmen. Im Miteinander entsteht Freiheit, Klarheit, Leichtigkeit und gegenseitiges Verstehen, was zu einem guten Betriebsklima, aber auch zu Zufriedenheit und Wohlbefinden im häuslichen Umfeld beiträgt.
In diesem Kurs werden Sie die Grundlagen der GfK kennenlernen, vertiefen und lernen, sie in praktischen Übungen anzuwenden und in den Alltag zu übertragen.

Gebühr inklusive Unterbringungskosten und Verpflegung: EUR 680,00
Gebühr ohne Unterkunft und Vollverpflegung: EUR 450,00
Keine Ermäßigung möglich.

Die Tagungsstätte ist ein modernes Haus mit Tradition und präsentiert sich seit 2006 seinen Gästen am Hang des Wiehengebirges im ostwestfälischen Mühlenkreis Minden-Lübbecke.
Die schöne Landschaft und das Gemäuer einer mehr als 100 Jahre alten Dorfschule sorgen für eine Atmosphäre des Wohlbehagens.
Das Haus ist rollstuhlgerecht ausgestattet. Bildung und Freizeit sowie die Begegnung zwischen den Generationen, von Menschen unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft, mit und ohne Behinderungen, gehören zum Leitbild dieser Begegnungsstätte.

Hinweis Bildungsurlaub:
Bitte beachten Sie auch, dass Sie die Möglichkeit haben, für diesen Kompaktkurs Bildungsurlaub zu beantragen. Bei Bedarf erhalten Sie die Unterlagen von der VHS, die Sie mindestens 6 Wochen vor Beginn des Kurses Ihrem Arbeitgeber aushändigen sollten. Geben Sie uns in diesem Fall bitte eine kurze Information, damit wir Ihnen die Unterlagen zusenden. Wenn Ihr Arbeitgeber in Niedersachsen ansässig ist, können Sie den Bildungsurlaub mit einem gesonderten Formular selbst beantragen. Entsprechende Formulare senden wir Ihnen zu und helfen bei Rückfragen weiter.

Weitere Informationen erhalten Sie unter VHS Minden 0571/83766-16 oder wellmann@vhs-minden.de.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: XM20203

Beginn: Mo., 15.01.2024, 09:30 - 16:30 Uhr

Dauer: 5 Termine

Kursort: Alte Lübber Volksschule

Gebühr: 680,00 €


Datum
15.01.2024
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Ort
Hauptstr. 165, Alte Lübber Volksschule
Datum
16.01.2024
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Ort
Hauptstr. 165, Alte Lübber Volksschule
Datum
17.01.2024
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Ort
Hauptstr. 165, Alte Lübber Volksschule
Datum
18.01.2024
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Ort
Hauptstr. 165, Alte Lübber Volksschule
Datum
19.01.2024
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Ort
Hauptstr. 165, Alte Lübber Volksschule


Abgelaufen


Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten