Arbeit - Beruf - Computerwelt
/ Kursdetails

Ohne Vorsorgevollmacht kommt der Richter


Die Vorsorgevollmacht ist für den Bürger das einzige Mittel, um einer Betreuung zu entgehen. Auch nach dem zum 01.01.2023 in Kraft getretenen Reformgesetz wird eine Betreuung immer dann angeordnet, wenn der Betroffene seine Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln kann und keinen Bevollmächtigten bestellt hat. Der Gesetzgeber hat das Gesetz seit 1992 schon mehrfach geändert und reformiert, zuletzt - wie vorstehend erwähnt - durch das Gesetz zur Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts, das seit dem 01.01.2023 in Kraft ist.
Die Veranstaltung stellt die Vorsorgevollmacht unter Einschluss der verschiedenen Gesetzesänderungen vor.
Voranmeldung erforderlich! Keine Abendkasse!

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: YM10312

Beginn: Mo., 15.04.2024, 18:15 - 19:45 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS Minden, Untergeschoss, Raum 9

Gebühr: 10,00 €


Datum
15.04.2024
Uhrzeit
18:15 - 19:45 Uhr
Ort
Königswall 99, VHS Minden, Untergeschoss, Raum 9


Abgelaufen


Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten