Arbeit - Beruf - Computerwelt
/ Kursdetails

Mental Training: Management meets Sports (Bildungsurlaub)


Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum Sie vor einer wichtigen Präsentation plötzlich einen trockenen Mund bekommen und Ihre Stimme eine andere Tonlage einnimmt?
Oder warum Sie als Läufer*in vor dem Startschuss plötzlich weiche Knie und ein flaues Gefühl im Magen verspüren, obwohl Sie sich in den letzten Wochen auf diesen Tag akribisch vorbereitet haben?

Wenn diese Fragen in Ihrem Gedankenkarussell schon einmal mitgefahren sind, dann haben Sie bereits den Weg in Ihre ganz individuelle, mentale Praxis eingeschlagen:
Verschiedene Kommunikations- und Führungsstrategien von Personen, die Ihnen wichtig sind, haben Einfluss auf Ihr "inneres System".
Genau an dieser Stelle starten wir.
Damit Sie jederzeit und überall "Mental Training" durchführen können, stellen wir Ihnen verschiedene Techniken u. a. aus der sportpsychologischen Praxis vor. Als Vorbilder dienen uns Leistungssportler*innen, die mental fit sind, wenn es darauf ankommt. Das positive, emotionale Erleben gilt es in Ihren Alltag zu verankern.
Inhalte:
- Sie beleuchten Ihre Stärken und Schwächen.
- Mit dem Modell des 'Inneren Teams' stellen Sie Ihre verschiedenen inneren Anteile auf, die sich selten einig sind, die auf unsere Kommunikation und unser Handeln Einfluss nehmen.
- Sie lernen den Nutzen der "Gehirn-Mechanismen" kennen.
- Sie beschäftigen sich mit Coping-Strategien, passgenauem Fokussieren, neuen Erkenntnissen der Kognitionswissenschaft, dem "Bilderstaunen", etc.

Praxisnah üben Sie Tools aus den Bereichen:
- Entspannungsverfahren,
- Hypnose,
- Akzeptanz- und Commitment Therapie (ACT),
- Lernen durch Bewegung (Brain Gym),
- Achtsamkeitstraining und
- Wechselwirkung von Körper und Psyche (Embodiment).

Mental gestärkt, sind Sie den bevorstehenden Herausforderungen gewachsen und erreichen Ihre gesetzten Ziele.

Anmeldung bis: 21.01.2022 (wenn Bildungsurlaub beantragt werden soll)
Anmeldung bis: 18.02.2022 (ohne Bildungsurlaub)

******************************************
Die Unterbringungs- und Verpflegungskosten sind nicht in den Kursgebühren enthalten.
Die Zimmerbuchung erfolgt in Eigenregie:
Alte Lübber Volksschule
Integratives Gästehaus im Mühlenkreis
Hauptstraße 165 · 32479 Hille-Oberlübbe
Telefon: 0 57 34 / 70 66
Telefax: 0 57 34 / 66 56 712
E-Mail: info@alte-luebber-volksschule.de
Internet: www.alte-luebber-volksschule.de

****************************************
Hinweis Bildungsurlaub:
Bitte beachten Sie auch, dass Sie die Möglichkeit haben, für diesen Kompaktkurs Bildungsurlaub zu beantragen. Bei Bedarf erhalten Sie die Unterlagen von der VHS, die Sie mindestens 6 Wochen vor Beginn des Kurses Ihrem Arbeitgeber aushändigen sollten. Geben Sie uns in diesem Fall bitte eine kurze Information, damit wir Ihnen die Unterlagen zusenden. Wenn Ihr Arbeitgeber in Niedersachsen ansässig ist, können Sie den Bildungsurlaub mit einem gesonderten Formular selbst beantragen. Entsprechende Formulare senden wir Ihnen zu und helfen bei Rückfragen weiter.

Keine Ermäßigung möglich.

Status: Plätze frei

Kursnr.: UM20200

Beginn: Mo., 07.03.2022, 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 4 Termine

Kursort: Alte Lübber Volksschule

Gebühr: 450,00 €


Datum
07.03.2022
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Hauptstr. 165, Alte Lübber Volksschule
Datum
08.03.2022
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Hauptstr. 165, Alte Lübber Volksschule
Datum
09.03.2022
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Hauptstr. 165, Alte Lübber Volksschule
Datum
10.03.2022
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Hauptstr. 165, Alte Lübber Volksschule




Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten