Programm
/ Kursdetails

Peter Paul RUBENS und der Barock im Norden


Das Diözesanmuseum Paderborn zeigt ab dem 24. Juli 2020 die Ausstellung 'Peter Paul Rubens und der Barock im Norden'. Ausgehend von der prachtvollen Neuausstattung des Paderborner Doms durch Antwerpener Künstler aus dem direkten Umfeld Rubens´ zeichnet die Schau die Verbreitungs- und Erfolgsgeschichte der Kunst der südlichen Niederlande des 17. Jahrhunderts nach. Einen Schwerpunkt der Ausstellung bilden Werke von der Hand des flämischen Meisters höchstpersönlich - Gemälde, Vorstudien in Öl und Zeichnungen zeugen von Rubens´ einmaligem künstlerischen Schaffen. Der Einfluss seiner Bildsprache ist auch noch in den Arbeiten seiner Schüler und Künstler seines Umfeldes zu beobachten und findet sich noch in westfälischer Kunst der 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts wieder.

Zunächst stellt Niederlandist Hajo Hülsdünker wichtige Lebensstationen des Künstlers vor, geht auf dessen Studienreise nach Italien ein und thematisiert sein künstlerisches Schaffen in Flandern.

Anschließend führt Britta Schwemke vom Diözesanmuseum Paderborn in die Ausstellung ein. Das Ausstellungskonzept und wichtige Exponate werden vorgestellt: Was sagt das Porträt Rubens´ über das Selbstverständnis des flämischen Meisters aus? Wie gelingt es Rubens, in seiner 'Beweinung Christi' den Betrachter sprichwörtlich ins Bild hineinzuziehen? Und wie stehen die dynamisch gemalten Figurendarstellungen des Künstlers mit dem zeitgenössischen Gemälde von Gerhard Richter in Zusammenhang? Auch die Geschichte der seit dem Krieg nur noch in Fragmenten erhaltenen und eigens zur Ausstellung restaurierten barocken Altargemälde des Paderborner Doms wird besprochen und in den Gesamtzusammenhang gestellt.

Beide Vortragsteile dienen zur Einstimmung auf den Besuch der Paderborner Ausstellung am Samstag, den 26.09.2020

Diese Veranstaltung kann auch unabhängig von einer Teilnahme an der Exkursion besucht werden!

Karten an der Abendkasse.
Die Hygienerichtlinien sehen eine Nachverfolgbarkeit der Raumbelegung vor. Daher ist eine verbindliche Voranmeldung zu dieser Veranstaltung erforderlich.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: RM40009

Beginn: Do., 17.09.2020, 18:00 - 19:30 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS-Gebäude, Kl. Theater am Weingarten, 1. Etage, Theater

Gebühr: 6,50 €


Datum
17.09.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Königswall 97, VHS-Gebäude, Kl. Theater am Weingarten, 1. Etage, Theater


Abgelaufen


Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten