Programm
/ Kursdetails

Zum 170. Todestag von Annette von Droste-Hülshoff

Exkursion Rüschhaus und Burg Hülshoff


Vor 170 Jahren ist sie gestorben, Annette von Droste-Hülshoff, die 'westfälische Dichterin', die mit ihrem Werk Weltgeltung erlangt und Grenzen überwunden hat - trotz persönlicher Beengtheit. Die Exkursion begibt sich an die beiden Orte, an denen die Droste den größten Teil ihres Lebens verbracht hat: Das zwischen Münster und Havixbeck gelegene Wasserschloss 'Hülshoff', der Stammsitz der Familie, und das von dem bekannten Architekten Johann Conrad Schlaun erbaute barocke Anwesen Rüschhaus. In dem von der Droste als ihr 'Schneckenhäuschen' bezeichneten Wohnzimmer soll die Novelle 'Die Judenbuche' entstanden sein.
Die Burg Hülshoff, deren Entstehungsgeschichte bis zum 15. Jahrhundert zurückreicht, wurde erst kürzlich umfassend saniert und entwickelt sich zu einem bedeutenden Literaturzentrum in Westfalen. In Begleitung einer Dame im Biedermeierkostüm können wir die Wohnräume der Droste-Familie kennen lernen und uns durch Gedichte und Texte Annettes in ihre Zeit und ihr Schaffen hineinversetzen lassen. Auch der weiträumige Park lädt zum Entdecken ein. Nach dem Mittagessen im Gasthaus vor Ort (auf eigene Kosten) wandern wir etwa 1,5 Stunden auf Wegen, die so oder ähnlich auch die Dichterin gegangen ist, zum Rüschhaus. Optional kann auch mit dem Bus von der Burg Hülshoff zum Rüschhaus gefahren werden. Dort wohnte die Dichterin 1827, nach dem Tod ihres Vaters, zusammen mit ihrer Mutter und ihrer Schwester Jenny bis 1846. Sehenswert sind hier auch die barocken Gartenanlagen rund um den reizvollen Landsitz (bei schlechtem Wetter kann auch das Museum im Rüschhaus besichtigt werden). Gegen 17 Uhr bringt uns der Bus zurück nach Bad Oeynhausen.
In der Gebühr sind die Busfahrt, die Reiseleitung, der Eintritt zur Burg Hülshoff und die szenische Führung enthalten.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: NB15043

Beginn: Sa., 15.09.2018, 08:30 - 18:30 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS Bad Oeynhausen, Parkplatz, Kaiserstr. 14

Gebühr: 49,00 €

Parkplatz, Kaiserstr. 14
Kaiserstr. 14
32545 Bad Oeynhausen

Datum
15.09.2018
Uhrzeit
08:30 - 18:30 Uhr
Ort
Kaiserstr. 14, VHS Bad Oeynhausen, Parkplatz, Kaiserstr. 14


Abgelaufen


Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten