Programm
/ Kursdetails
Veranstaltung ""Aus dem Dunkel der Vergangenheit ins Licht der Gegenwart: Neue Erkenntnisse über die U-Verlagerung Elritze und das Schicksal polnischer Kriegsgefangener in Kleinenbremen"." (Nr. YB10003) wurde in den Warenkorb gelegt.

"Aus dem Dunkel der Vergangenheit ins Licht der Gegenwart:

Neue Erkenntnisse über die U-Verlagerung Elritze und das Schicksal polnischer Kriegsgefangener in Kleinenbremen".


Im September 1998 initiierte das Bergwerkmuseum Kleinenbremen ein Forschungsprojekt. Ziel war es, die Geschichte von Kleinenbremen während des Nationalsozialismus aufzuarbeiten und das Museum um dieses wichtige Thema zu erweitern. Einen Schwerpunkt sollte dabei die U-Verlagerung Elritze einnehmen. Pläne des Rüstungsministeriums sahen vor, in den letzten Kriegsjahren Teile der Grube Wohlverwahrt für die Produktion von Komponenten für Kampfflugzeuge der Firma Focke Wulf zu nutzen. Die Ergebnisse dieser intensiven Forschung führten im Frühjahr 2000 zur Eröffnung einer Ausstellung im Museum in Kleinenbremen. Allerdings nahm die Elritze aufgrund des damals knappen Quellenmaterials nur einen sehr begrenzten Teil der Ausstellung ein.
Heute, 25 Jahre später, hat sich diese Situation maßgeblich geändert. Neue Quellenfunde ermöglichen eine umfassende Aufarbeitung der U-Verlagerung Elritze und die Enthüllung ihrer Geheimnisse. Die Gedenkstätte Stalag 326 (VI K) Senne, die KZ-Gedenkstätte Porta Westfalica und das Bergwerkmuseum Kleinenbremen haben sich diesem Thema gemeinsam angenommen.
Zum ersten Mal wird der Historiker Antonius Schanderwitz die ersten Ergebnisse dieser Zusammenarbeit in einem Vortrag in Bad Oeynhausen vorstellen. Erstmals erhält die Öffentlichkeit einen umfassenden Einblick in dieses NS-Bauprojekt sowie in die Lebensbedingungen der polnischen Kriegsgefangenen des Stalag 326 (VI K) Senne, die dort zur Arbeit eingesetzt waren.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: YB10003

Beginn: Fr., 19.04.2024, 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS Bad Oeynhausen, Vortragsraum

Gebühr: 0,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Antonius Schanderwitz

Zur Zeit keine Kurse vorhanden.



Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten