Programm

"A plastic ocean" - Filmvorführung im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Konsum in Zeiten des Klimawandels"


A plastic ocean
Das ursprüngliche Ziel des Journalisten und Filmemachers Craig Lesson ist zunächst, dem Blauwal zu begegnen. Auf der Suche nach Blauwalen findet er nicht nur unberührte Natur, sondern überall herumschwimmendes Plastik. Er ist fassungslos und geht gemeinsam mit einem Team von Wissenschaftlern und Aktivisten auf Expedition rund um die Erde, um den Zustand unserer Ozeane zu zeigen. Über fünf Jahre hinweg recherchierte und filmte das Team an 20 verschiedenen Orten rund um die Erde. Das Ergebnis sind eindrucksvolle Aufnahmen, welche die globalen Effekte der Plastikverschmutzung dokumentieren und, dass sich die Weltmeere in einem alarmierenden Zustand befinden. Über 8 Millionen Tonnen Plastik gelangt jedes Jahr in unsere Ozeane. Wissenschaftler schätzen, dass mittlerweile 5 Trillionen Plastikteilchen in den Weltmeeren schwimmen. Sobald Plastik im Meer landet, zerfällt es in immer kleinere Partikel und gelangt so automatisch in die Nahrungskette der Bewohner.
Regie: Craig Leeson
Darsteller: Craig Leeson, Tanya Streeter
"Obwohl das Thema Plastik schon in vielen Filmen vorkam, so ist das einer der herausragendsten Filme bezüglich Wissenschaftlichkeit, Aufzeigen von Zusammenhängen und Vielfalt von guten Beispielen. Absolut sehenswerter Film!" (Filme für die Erde)

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: RB15405

Beginn: Do., 26.11.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS Bad Oeynhausen, Druckerei Saal

Gebühr: Eintritt frei


Datum
26.11.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Kaiserstr. 14, VHS Bad Oeynhausen, Druckerei Saal




Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten