Politik - Gesellschaft - Umwelt - Pädagogik

Die Auswirkungen der Zinspolitik der Europäischen Zentralbank für den Privatanleger und mögliche Maßnahmen


Seit fast 10 Jahren sind die Zinsen in Europa historisch niedrig. Die Europäische Zentralbank setzt zur Zeit die Politik des "billigen Geldes" weiter fort. Diese hat Auswirkungen auf die privaten Vermögen und auch auf die spätere Vorsorge. Neben einer Schilderung der Auswirkungen wird es in diesem Vortrag auch um mögliche Lösungen für Privatanleger gehen.
Stefan Wendt, Bereichsleiter Private Banking in der Sparkasse Bad Oeynhausen - Porta Westfalica, Diplom-Anlage- und Vermögensberater (ILS) und Certified Financial Consultant, erläutert Hintergründe der EZB-Politik und beleuchtet die Auswirkungen dieser auf Immobilien, Kapitalmärkte und die Altersvorsorge. Er gibt sachdienliche Hinweise, wie private Sparer, Immobilienbesitzer und Kapitalanleger damit umgehen können.
In Kooperation mit der Sparkasse Bad Oeynhausen-Porta Westfalica
Um Anmeldung wird gebeten.

Status: Plätze frei

Kursnr.: QB15004

Beginn: Di., 17.03.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS Bad Oeynhausen, Foyer

Gebühr: Teilnahme kostenlos.


Datum
17.03.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Kaiserstr. 14, VHS Bad Oeynhausen, Foyer




Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten