Politik - Gesellschaft - Umwelt - Pädagogik
/ Kursdetails

African Flower - eine Volunteer-Reise zu gemeinnützigen Projekten durch Afrika

Bildervortrag


African Flower - Eine Volunteer-Reise durch Südafrika
In ihrer außergewöhnlichen Diashow erzählt Agnieszka Mazur von ihrer inspirierenden Reise durch Südafrika, bei der sie als freiwillige Helferin verschiedene gemeinnützige Projekte besucht hat, um den Dokumentarfilm - African Flower - zu drehen.
Fünf Monate lang ist sie mit einem 4-köpfigen Kamerateam durch Südafrika gereist, hat unerwartete Abenteuer erlebt, ganz besondere Menschen kennengelernt und spektakuläre Aufnahmen von Land und Leuten gemacht. Dabei hat sie Eindrücke gesammelt, die ihr Leben verändert haben.
Für den Dokumentarfilm durchquerte sie das ganze Land von Kapstadt, über die Garden Route, den Transkei und die Drakensberge bis zum Krüger-NP. Unterwegs konnte sie in verschiedenen gemeinnützigen Projekten mitarbeiten: in Tierschutzprojekten pflegte sie misshandelte Affen, analysierte das Verhalten von Elefanten und schützte Nashörner vor illegalen Jägern. Bei Umweltprojekten nahm sie an Recycling Aktionen teil, befreite Gegenden vom Müll und pflanzte 7.000 Bäume. Und vor allem die sozialen Projekte und die Menschen hat sie ins Herz geschlossen: Sie betreute Kinder in einer ländlichen Vorschule, lehrte Englisch, Sport und Kunst und half dabei Communities weiterzuentwickeln. Sie tauchte ganz tief in die Kultur ein, indem sie in Zulu und Xhosa Communities lebte und mitangepackt hat. Neben vielen anderen Aktionen verwandelte sie z.B. mit einem Team aus Helfern und Locals einen zugemüllten Park in einem Township in einen bunten Spielplatz und baute eine Suppenküche und ein Kinderhaus im Township.
Fr. Mazur zeigt bisher unveröffentlichtes Bild- und Filmmaterial von der Reise und berichtet über ihre Reiseroute, die atemberaubenden Landschaften, die Tierwelt, über die besonderen Menschen und deren Kultur, über die gemeinnützigen Projekte und darüber was sie bei dieser Reise für ihr Leben dazugelernt hat. Mit ihrer inspirierenden Diashow will sie die Zuschauer zum Nachdenken bewegen und zeigen, was wir Menschen gemeinsam bewirken können.
Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bei der VHS bis zum 15.11.2020 gebeten.
Ermäßigung für Schüler*innen bis 18 Jahre.

Status: Keine Anmeldung möglich

Kursnr.: RB15076

Beginn: Do., 19.11.2020, 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS Bad Oeynhausen, Druckerei Saal

Gebühr: 8,00 €


Datum
19.11.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Kaiserstr. 14, VHS Bad Oeynhausen, Druckerei Saal


Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Info beachten


Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten