Kultur - Gestalten - Medien
/ Kursdetails

Dem Geheimnis herausragender Fotos auf der Spur: Bildbesprechung neu gedacht

Fotografie-Vortrag inkl. Bildbesprechung: Martin Zurmühle - Das 4-Augen-Modell


Wenn wir uns mit anderen Fotografinnen und Fotografen gemeinsam Bilder ansehen und diese besprechen, steht oft die formale Bildgestaltung im Vordergrund. Die formalen Gestaltungsregeln lernen wir als Fotografen*innen in vielen Fotokursen und Fachbüchern und so stellen sie sicherlich eine gute und allgemein anerkannte Basis für die Bildbeurteilung dar. Doch Bilder wirken nicht allein durch ihren formalen Aufbau. Ganz im Gegenteil sind es viele verschiedene Aspekte, die aus einem guten Foto ein wirklich herausragendes Bild machen.
Der Schweizer Architekt, Fotograf und Autor von Foto-Lehrbüchern Martin Zurmühle hat eine Methode zur Bildbesprechung entwickelt, die weit über die Betrachtung formaler Gestaltungsregeln hinausgeht.
In Anlehnung an das Kommunikationsquadrat von Friedemann Schulz von Thun hat Zurmühle das 4-Augen-Modell zur Bildbesprechung entwickelt.
Unser Dozent und Fotograf Jürgen Hügle wird Ihnen in diesem Kurs das Vier-Augen-Modell von Martin Zurmühle näher erläutern und im Anschluss mit Ihnen gemeinsam Ihre Bilder unter Zuhilfenahme dieses Kommunikationsmodells besprechen.

Bitte bringen Sie zu diesem Kurs eine Auswahl von 4 Fotos aus Ihren bisherigen fotografischen Arbeiten auf einem USB-Stick mit.

Status: Plätze frei

Kursnr.: UB45602

Beginn: Mi., 16.03.2022, 18:30 - 21:30 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS Bad Oeynhausen, Vortragsraum

Gebühr: 23,90 €


Datum
16.03.2022
Uhrzeit
18:30 - 21:30 Uhr
Ort
Kaiserstr. 14, VHS Bad Oeynhausen, Vortragsraum




Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten