Gesundheit - Fitness - Sport

Gewaltschutz mit Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

Selbstverteidigungskurs für Frauen und Männer ab 16 Jahren


Gewaltschutz mit Selbstbehauptung und Selbstverteidigung
"Ich treffe die bewusste Entscheidung für meinen aktiven Schutz und übernehme die Verantwortung für meine körperliche und seelische Gesundheit."
Selbstbehauptung ist die Fähigkeit, sich in grenzüberschreitenden Situationen der eigenen Grenzen bewusst zu werden und dieses deutlich machen zu können.
Selbstverteidigung ist die Fähigkeit, sich oder andere in Notwehr-/ Nothilfesituationen körperlich zu verteidigen; durch einige, wenige, einfache und effektive Selbstverteidigungstechniken, die auch Ungeübte im Notfallstress einsetzen können, wird das Arbeitsergebnis der Selbstbehauptungs-techniken verstärkt.
Durch das Erkennen eigener Stärken bleibe ich autonom und unabhängig. Das sichere Auftreten und die Vermeidung von typischen Opferverhalten wird an alltäglichen Konfliktsituationen geübt. Frühzeitiges Wahrnehmen bedrohlicher und beängstigender Situationen und darauf angemessen zu reagieren ist das Ziel. Eine gute Selbstbehauptung trägt zur Deeskalation bei - ein Kampf soll vermieden werden!
Ganz bewusst steht dieser Kurs für Frauen und Männer offen; sexualisierte Gewalt kann jede/jeden treffen. Der Kurs beinhaltet neben den praktischen Elementen, u. a. viele sachliche Informationen zu Tätervorgehen, Opferpsychologie, Notwehrrecht und Verteidigungsstrategien.
Die Trainerin besitzt die B-Lizenz für Gewaltschutz und Selbstverteidigung. Sie steht im ständigen Austausch mit dem Kommissariat Vorbeugung in Minden, um ihr Kursprogramm adäquat anzupassen. Als Betriebliche Gesundheitsmanagerin geht sie auf Kommunikation im Allgemeinen und psychologisches Verhalten unter Stress ein.

Die Trainerin besitzt die Lizenz C und B für Breitensport/Karate und Selbstverteidigung. Sie steht im ständigen Austausch mit dem Kommissariat Vorbeugung in Minden, um ihr Kursprogramm adäquat anzupassen. Als Betriebliche Gesundheitsmanagerin geht sie auf Kommunikation und psychologisches Verhalten unter Stress ein.

Status: Plätze frei

Kursnr.: RB35515

Beginn: Di., 08.09.2020, 20:00 - 21:30 Uhr

Dauer: 8 Termine

Kursort: Grundschule Wichern Sporthalle

Gebühr: 59,00 €

Grundschule Wichern Sporthalle
Bergstraße 7 (Eingang)
32547 Bad Oeynhausen

Datum
08.09.2020
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Bergstraße 7 (Eingang), Grundschule Wichern Sporthalle
Datum
15.09.2020
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Bergstraße 7 (Eingang), Grundschule Wichern Sporthalle
Datum
22.09.2020
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Bergstraße 7 (Eingang), Grundschule Wichern Sporthalle
Datum
29.09.2020
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Bergstraße 7 (Eingang), Grundschule Wichern Sporthalle
Datum
06.10.2020
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Bergstraße 7 (Eingang), Grundschule Wichern Sporthalle
Datum
27.10.2020
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Bergstraße 7 (Eingang), Grundschule Wichern Sporthalle
Datum
03.11.2020
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Bergstraße 7 (Eingang), Grundschule Wichern Sporthalle
Datum
10.11.2020
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Bergstraße 7 (Eingang), Grundschule Wichern Sporthalle




Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten