Gesundheit - Fitness - Sport
/ Kursdetails

Diabetes und Diabetestechnologie: Was bringen neue Techniken wie Zuckerwerte scannen und Insulin dosieren mit Pen und Pumpe?


Diabetes und Diabetestechnologie: Was bringen neue Techniken wie Zuckerwerte scannen und Insulin dosieren mit Pen und Pumpe?
Warum Stechen, wenn man Scannen kann?, so lautet die Werbung. Dabei zeigt man uns bei der smarten Messmethode immer nur den einen Zuckerwert von 112 mg/dl. Gibt es keine anderen Werte oder Verlaufskurven? Inzwischen wenden Tausende von Diabeteskranken Glukosesensoren an. Aber was bringen diese oder ähnliche Techniken für an der Zuckerkrankheit leidende Menschen? Was steckt hinter der unblutigen Zuckerbestimmung und wie aussagekräftig sind die Messwerte? Wie interpretiert man die Ergebnisse und sind diese vergleichbar mit Blutzuckerwerten? Gibt es noch andere Diabetestechnologien, die für die Betroffenen hilfreich sind und für wen kommen sie in Frage? Wie kann man möglichst schmerzarm Insulin dosieren? Wie sicher sind Pens und Insulinpumpen?
Der verständlich gehaltene und anschaulich bebilderte medizinische Vortrag sowie die anschließende Diskussion zur Diabetestechnologie sollen diese Fragen beantworten und den täglichen Umgang mit der chronischen Erkrankung effektiver und sicherer machen. Der Referent, Dr. Dr. Quester war bis zu seinem Ruhestand als Diabetesspezialist tätig und zeitweise auch im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Diabetestechnologie der Deutschen Diabetes Gesellschaft.
Eintritt frei!

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: UB35004

Beginn: Mi., 09.03.2022, 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS Bad Oeynhausen, Vortragsraum

Gebühr: Teilnahme kostenlos


Datum
09.03.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Kaiserstr. 14, VHS Bad Oeynhausen, Vortragsraum


Dr. Dr. Wulf Quester

Zur Zeit keine Kurse vorhanden.

Abgelaufen


Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten