Arbeit - Beruf - EDV

Lösungsorientiertes Kurzzeitcoaching für die Praxis

Workshop für Personalverantwortliche


In der täglichen Arbeitsroutine, auf Führungsebene, im privaten Umfeld aber auch innerhalb der Familie sind wir zunehmend darauf bestrebt, unsere Arbeitsabläufe zu optimieren sowie zufriedener, glücklicher und erfolgreicher zu werden. Täglich stehen wir vermeintlichen „Problemen“ gegenüber, für die individuelle Lösungen gesucht und gefunden werden sollen – mehr oder weniger zeitnah. Der Ansatz der Lösungsfokussierung kann dabei helfen, Lösungen zu finden und unabhängig von dem „Problem“ weiterführende Wege oder Herangehensweisen zu erlangen.
Das lösungsfokussierte Arbeiten nach Steve de Shazer zeigt somit neue Perspektiven der Zusammenarbeit auf, die insbesondere in der beruflichen Praxis, in der Arbeit mit Teams aber auch in allen anderen Situationen der Interaktion von besonderem Interesse sein können.

Dieses Tagesseminar richtet sich an Personalverantwortliche, die den Ansatz der Lösungsfokussierung kennenlernen möchten und an praxisorientierten Anregungen für ihre tägliche Arbeit interessiert sind.
Sie erhalten neben den Grundlagen auch Anleitungen für dessen Anwendung in einem Zwei- oder Mehrpersonen-Setting sowie die praxistaugliche Darstellung eines Beratungsablaufes mitsamt lösungsfokussierten Fragen für einen direkten Einstieg in die Praxis.
Nach dem Workshop wird ihr eigenes lösungsfokussiertes Denken angeregt sein.

Dies sind die Themen:
? Was ist der lösungsfokussierte Ansatz?
? Grundannahmen der Lösungsfokussierung
? Ablauf eines klassischen lösungsfokussierten Gesprächs
? Ein lösungsfokussiertes Mitarbeitergespräch – Von der Theorie zur Praxis
? Einzelnes Handwerkszeug für den Einsatz in dem Berufsalltag
? Partnerübung(en) zur praktischen Erprobung von lösungsfokussierter Gesprächsführung
? Reflexion
? Was kann lösungsfokussiertes Coaching?
? Möglichkeiten und Grenzen des Ansatzes

Die Kosten für Lehrgangsunterlagen sind in der Kursgebühr bereits enthalten.

DIE DOZENTIN
Alana Reineke-Engel ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Coaching (DGfC), seit 6 Jahren aktiv als Coach tätig und derzeit in der Weiterbildung zum Master-Coach (DISC-Institut). Sie arbeitet hauptberuflich seit 2008 in der Erwachsenenbildung als Geschäftsbereichsleitung und Qualitätsbeauftragte und ist seit 2012 freiberuflich als Coach, Trainer und Berater tätig.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: OB25301

Beginn: Fr., 08.03.2019, 14:00 - 18:45 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS Bad Oeynhausen, Vortragsraum

Gebühr: 37,00 €


Datum
08.03.2019
Uhrzeit
14:00 - 18:45 Uhr
Ort
Kaiserstr. 14, VHS Bad Oeynhausen, Vortragsraum


Abgelaufen


Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten