Kursangebote >> Kursdetails

Zurück zur Übersicht


Kursnummer: MB15043

Info: Unter dem Jakobsberg an der Porta Westfalica sollte in den Jahren 1944 und 1945 unter dem Decknamen 'Dachs I' eine der größten unterirdischen Schmieröl-Raffinerien im III. Reich entstehen. Hunderte Zwangsarbeiter wurden in KZ-Außenlagern interniert und mussten unter menschenverachtenden Bedingungen in den Stollenanlagen arbeiten. Viele von ihnen fanden den Tod. Anfragen und Besuche ehemaliger KZ-Häftlinge gaben 1992 den Anstoß, in Porta Westfalica ein Mahnmal für die Opfer des KZ-Außenlagers Neuengamme zu errichten. Beauftragt wurde der in Porta Westfalica lebende Bildhauer Dietmar Lehmann. Im Rahmen seiner bildhauerischen Arbeit beschäftigte er sich intensiv mit Geschehnissen der damaligen Zeit. Vor dem Hintergrund seiner intensiven Recherchearbeiten und unter Einbeziehung weiterer Dokumente fasst Dietmar Lehmann in seinem Vortrag die Geschehnisse an der Porta Westfalica zusammen.
Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten.

Termine: 1

Unterrichtseinheiten: 2

Kosten: 0,00 €

Datum Zeit Straße Ort
25.04.2018 19:00 - 21:00 Uhr Kaiserstr. 14 VHS Bad Oeynhausen, Vortragsraum

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.


 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

April 2018

Newsletter

Opens internal link in current windowHier für den Newsletter anmelden

Moodle

Opens internal link in current windowHier geht's zu unseren Moodle-Kursen