Kursangebote >> Kursdetails

Zurück zur Übersicht


Kursnummer: KB45018

Info: Zu einem unerwarteten Welterfolg wurde die erste documenta, die der Kasseler Maler und Akademieprofessor Arnold Bode (1900-1977) ins Leben rief. Vorrangiges Anliegen der d1 war es, über diejenigen Stilrichtungen der Moderne zu informieren, die durch die Nationalsozialisten verfemt und durch den Krieg und Wiederaufbau in Vergessenheit geraten waren, und sie zu rehabilitieren. Darüber hinaus ging es auch um eine Einordnung der jungen deutschen Kunst in das internationale Geschehen. Bode und Werner Haftmann, Kunsthistoriker und konzeptueller Kopf der documenta 1 – 3, zeigten Kunst der vergangenen fünfzig Jahre. Im Laufe der Jahre wurden neue Besucherrekorde erzielt. Es wurde hochgelobt und vernichtend kritisiert, aber Kassel war immer 100 Tage lang Mittelpunkt der aktuellen Kunstszene.

Termine: 1

Unterrichtseinheiten: 2

Kosten: 6,50 €

Datum Zeit Straße Ort
21.06.2017 20:00 - 21:30 Uhr Kaiserstr. 14 VHS Bad Oeynhausen, Vortragsraum

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Juni 2017

Newsletter

Opens internal link in current windowHier für den Newsletter anmelden

Moodle

Opens internal link in current windowHier geht's zu unseren Moodle-Kursen