AGB

Anmeldung

Wie kann ich mich anmelden?

Sie können sich telefonisch, schriftlich oder persönlich anmelden.
Telefonisch: Voraussetzung  für die telefonische Anmeldung ist die Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandates. Dies gilt für alle von Ihnen gebuchten VHS-Kurse. Es verfällt jedoch, wenn drei Jahre lang kein Kurs gebucht wurde. Wünschen Sie eine Beratung, melden Sie sich bitte im entsprechenden Programmbereich. Die Kontaktadresse finden Sie auf der jeweils ersten Seite im Programmbereich.
Bei Studienreisen, Exkursionen und im Bereich "Deutsch als Fremdsprache" ist nur eine schriftliche Anmeldung möglich.
Schriftlich: Die schriftliche Anmeldung  können Sie uns auf verschiedenen Wegen zukommen lassen: 
-    Sie füllen die im Programmheft befindlichen Anmeldekarten aus und senden sie uns entweder per Post oder per Fax unter der Nummer 0571.8 37 66-33 zu.
-    Sie rufen auf unserer Homepage www.vhs-minden.de Ihren gewünschten Kurs auf. Sie finden dort den Button "Anmeldung", den Sie bitte anklicken. Durch alles       Weitere führt Sie dann das Programm.
Persönlich: Während der Öffnungszeiten nehmen wir auch gerne Ihre persönliche Anmeldung in der Geschäftsstelle entgegen.
Anmeldung im Kurs: Sie haben die Möglichkeit, Ihre Anmeldekarte nach dem ersten Kurstermin der Dozentin/dem Dozenten zu geben. Sie gehen hier jedoch das Risiko ein, keinen Platz mehr zu bekommen, wenn der Kurs bereits ausgebucht ist. Ausnahmen: Bei Wochenendkursen und Kursen mit festem Anmeldeschluss geht das leider nicht. Des Weiteren: Wer als Neueinsteiger einen Englischkurs besuchen möchte und schon Vorkenntnisse hat, sollte nach Möglichkeit unsere extra eingerichteten Beratungstermine in Anspruch nehmen. Die Termine finden Sie im Programmbereich "Fremdsprachen". In allen weiteren Sprachen sowie im Bereich 'Deutsch als Fremdsprache' empfehlen wir die Beratung durch die jeweilige Programmbereichsleiterin. Telefonische und schriftliche Anmeldungen sind verbindlich. Ermäßigungen können nur berücksichtigt werden, wenn in der Geschäftsstelle der VHS bis spätestens eine Woche nach Kursbeginn ein Nachweis vorliegt.

Bekomme ich eine Anmeldebestätigung?

Sie erhalten nur Nachricht, wenn der Kurs bereits ausgebucht ist, wenn es Änderungen gibt oder wenn eine Veranstaltung ausfällt. Mit anderen Worten: Hören Sie nichts von uns, gehen Sie bitte wie geplant zum ersten Kurstermin. Für Wochenendkurse werden Einladungen versandt. Wenn Sie bis 3 Tage vor Kursbeginn (gilt nur für Wochenendkurse!) weder eine Einladung noch eine Absage erhalten haben, dann setzen Sie sich bitte umgehend mit der VHS in Verbindung. 
 

Kann ich mich abmelden?

Abmeldungen müssen in jedem Fall schriftlich in der Geschäftsstelle erfolgen!
Hierbei sind folgende Stornogebühren zu entrichten:
Bei Abmeldungen bis 3 Wochen vor Kursbeginn: kostenlos
Bei Abmeldung bis 1 Woche vor Kursbeginn:    20 % der Kursgebühr, mindestens 10,00 EUR
Bei Abmeldung bis Kursbeginn:                           30 % der Kursgebühr, mindestens 15,00 EUR
Es gilt das Eingangsdatum in den VHS-Geschäftsstellen in Minden oder Bad Oeynhausen. 
Danach ist die volle Kursgebühr zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass Sie Kurse stets in vollem Umfang buchen. Sollten Sie aus Gründen, die nicht von der VHS zu vertreten sind, an einzelnen Terminen nicht teilnehmen können, führt das nicht zu Ersatzansprüchen. Wird ein Kurs aus von der VHS zu vertretenden Gründen vorzeitig abgebrochen, wird die Kursgebühr anteilig erstattet. Ein Wechsel in der Seminar- oder Kursleitung begründet keinen Erstattungsanspruch. Bei Bildungsurlaubsveranstaltungen muss die Abmeldung bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn in der Geschäftsstelle der VHS Minden eingehen. Spätere Abmeldungen können grundsätzlich nicht anerkannt werden. Über weitere Ausnahmen entscheidet der VHS-Direktor nach Vorlage entsprechender Bescheinigungen. Das gesetzliche Widerrufsrecht (max. zwei Wochen nach der Anmeldung) gilt unabhängig von den oben genannten Abmeldebedingungen.

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen an VHS-Veranstaltungen kann jeder, der mindestens 16 Jahre alt ist.
Ausgenommen sind Veranstaltungen, die laut Kursbeschreibung eine Teilnahme unter 16 Jahren zulassen. 
Die angekündigten Arbeitsgemeinschaften, Kurse und Lehrgängen können in der Regel nur bei einer Mindestbeteiligung von 10 Teilnehmern durchgeführt werden. Ihre Dauer wird in Unterrichtsstunden angegeben. Eine U-Stunde umfasst 45 Minuten.

Wie hoch ist die Gebühr und wie erfolgt die Zahlung?

Die Höhe der Gebühr richtet sich nach der Gebührensatzung der Volkshochschule Minden in der jeweils gültigen Fassung und wird im Programm bei der jeweiligen Veranstaltung angegeben. Die Bearbeitungsgebühr beträgt 7,50 EUR pro Kurs. Dieser Betrag ist in den im Programm der VHS ausgewiesenen Hörergebühren enthalten. 
Bei Abbuchungen erfolgt keine gesonderte Zahlungsbestätigung und keine Rechnungszusendung.
Die Abbuchung der Kursgebühr erfolgt am 20. Kalendertag des Monats, der auf den ersten Kursabend folgt. Ist dieser Tag ein Sonn- oder Feiertag, dann erfolgt die Abbuchung am nächsten Bankarbeitstag.
Bei Rechnungszusendung erhöht sich die Gebühr um 2,60 EUR. Sofern keine Abbuchungsvollmacht vorliegt, wird automatisch eine Rechnung ausgestellt. 
Bitte keine Zahlungen vor Rechnungsstellung leisten.
 

Ermäßigung

Wer bekommt eine Ermäßigung?

Ermäßigungen beantragen Sie bitte bereits mit Ihrer Anmeldung, spätestens jedoch bis 7 Tage nach Kursbeginn in den Geschäftsstellen der VHS. Danach erlischt der Emäßigungsanspruch. 
Bei Vorlage von Bescheinigungen, die die Berufs-, Ausbildungs- oder Lebenssituation nachweisen, erhalten folgende Personengruppen Ermäßigung:
Ermäßigung 1 (33 %):
Schulbesuch, Ausbildung, Wehrdienst, BufDi, Jugendl. bis 21 ohne Ausbildung/Studium, Studierende ohne eigenes Erwerbseinkommen, Empfänger von ALG I
Ermäßigung 2 (50 %):
Empfänger von SGB II/SGBXII sowie Empfänger von Wohngeldleistungen und Kinderzuschlag, Rente in Bedarfsgemeinschaft bis zur Höhe der Grundsicherung sowie Inhaber des Weser-Werre-Tickets.
Ermäßigung Ehrenamt:
Inhaber der Ehrenamtskarte des Kreises Minden-Lübbecke erhalten eine Ermäßigung von 20 % auf einen Kurs pro Semester.
Entsprechende Bescheinigungen müssen zu jedem VHS-Semester erneut vorgelegt werden, weil sich Ermäßigungsgründe auch kurzfristig ändern können. 

EDV-Nutzungsgebühren, Materialkosten und die Bearbeitungsgebühr sind von der Ermäßigung ausgenommen, ebenso Kleingruppenkurse und entsprechend gekennzeichnete Kurse sowie Exkursionen und Studienreisen. 
Näheres erfahren Sie direkt in der Geschäftsstelle.
 

Haftung

Wer haftet?

Teilnehmende sind für die Dauer der Veranstaltungen im Rahmen unserer Versicherungsbedingungen gegen Unfälle versichert. Eine Sachschadenversicherung besteht nicht. Die Versicherungsbedingungen können Sie in der Geschäftsstelle einsehen.
Bitte melden Sie der VHS Schadensfälle unverzüglich. Die VHS haftet nicht für Beschädigungen oder Diebstahl Ihres Eigentums. Wir haben keine bewachte Garderobe. Wir empfehlen daher, beispielsweise Mäntel mit in den Unterrichtsraum zu nehmen.
Die VHS kann leider nicht haften, wenn aufgrund eines kurzfristigen Dozentenausfalls ein VHS-Kurs/eine VHS-Veranstaltung nicht durchgeführt werden kann.
 

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dazu ein Musteremplar verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Das Musterexemplar finden Sie im Internet unter www.programm@vhs minden.de oder www.programm@vhs-badoeynhausen.de, Menüpunkt 'Gebührenordnung'. Der Widerruf ist zu richten an: 

Volkshochschule Minden                 oder          Volkshochschule Minden
Geschäftsstelle Minden                                      Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Königswall 99                                                        Kaiserstr. 14
32425 Minden                                                       32545 Bad Oeynhausen
Fax: 0571/8 37 66 33                                            Fax: 05731/8 69 55 22
E-Mail: programm@vhs-minden.de                  E-Mail: programm@vhs-badoeynhausen.de
 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerspruchs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zu Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang. 
Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerspruchsrecht ausgeübt haben. 
 

Kontakt

Geschäftsstelle Bad Oeynhausen
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
   05731 / 86 955 10
  05731 / 86 955 22
  programm@vhs-badoeynhausen.de

  Öffnungszeiten

 

Geschäftsstelle Minden
Königswall 99
32423 Minden
   0571 / 83 766 10
  0571 / 83 766 33
  programm@vhs-minden.de

  Öffnungszeiten