Fit for Job

Gesundheitsförderung für VHS-Ganztagskräfte


Anfang 2016 setzte sich die VHS Minden/Bad Oeynhausen zum Ziel, ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) zu implementieren, um die präventive Gesundheitsförderung für alle VHS-Mitarbeitenden stärken. Als Kooperationspartner stellte sich die AOK NordWest zur Verfügung, die sich im Rahmen ihres Service „Gesunde Unternehmen“ für Gesundheit am Arbeitsplatz einsetzen.

In einem umfangreichen Verfahren wurden im Jahr 2016 zunächst die VHS-Verwaltungsmitarbeiter*innen aller Geschäftsstellen mit Hilfe von neutral moderierten Arbeitssituationsanalysen (ASA) zu ihren arbeitsplatzbedingten Belastungen im Berufsalltag befragt. Diese Bestandsaufnahme wurde anschließend in einen Maßnahmekatalog überführt, mit dessen Hilfe Verbesserungsideen und –ansätze auf den Weg gebracht werden, um nachhaltig zur Gesundheit, Motivation und Lebensqualität der Beschäftigten beizutragen.

2017 durchliefen in einem zweiten Schritt die VHS-Mitarbeiter*innen aus den 17 Ganztagsschulen das Analyseverfahren. Die Ganztagskräfte konnten sich in Einzel- und Gruppengesprächen zur Arbeitsplatzgestaltung, zum Betriebsklima und zur betrieblichen Arbeitsorganisation äußern. Auch hier ergaben sich eine Reihe von Belastungsfaktoren, an deren Verbesserung die VHS in Zukunft arbeiten wird, um für gesundheitsgerechte Arbeitsplätze und ein gutes Betriebsklima sorgen zu können.

Die erfolgreiche Implementierung des betrieblichen Gesundheitsmanagements bedeutet keineswegs den Abschluss der Bemühungen um die Gesundheitsförderung. Auch zukünftig engagiert sich ein eigens gegründeter Arbeitskreis zusammen mit der VHS-Leitung um eine Unternehmenskultur, in der sich auf der Basis eines gemeinsamen Verständnisses für Gesundheitsprävention jede*r Mitarbeiter*in weiterhin einbringen kann.

Am 28. November stellte der BGM-Arbeitskreis die Ergebnisse der Arbeitssituationsanalysen sowie den Maßnahmekatalog für den Ganztagsbereich vor. Im gut gefüllten Kleinen Theater gaben Sonja Kruse und Monika Paul einen Ausblick auf die zu erwartenden Maßnahmen und Ansätze in der Bearbeitung der Rückmeldungen.

Viele weitere Aufgaben rund um ein gelingendes Betriebliches Gesundheitsmanagement stehen an. Wir freuen uns auf neue Ideen und Entwicklungsschritte und bedanken uns bei allen VHS-Mitarbeiter*innen für ihren Beitrag.


 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Dezember 2017

Newsletter

Opens internal link in current windowHier für den Newsletter anmelden

Moodle

Opens internal link in current windowHier geht's zu unseren Moodle-Kursen