Detailansicht

Der Programmbereich Politik – Umwelt – Gesellschaft empfiehlt:

Spannende Vorträge in Bad Oeynhausen und ein neues Kursthema in Minden.

Für die Zeit nach Ostern hält der Programmbereichsleiter Guido Niemeyer Tipps für einige interessante Veranstaltungen bereit.

In Minden startet am 9. April um 19 Uhr zum ersten Mal der neue Kurs von Matthias Meckes:

Einführung in die Familiengeschichte, Genealogie leicht gemacht

 

In Bad Oeynhausen greifen im April einige Vorträge wichtige Themen auf. Exemplarisch sollen zwei davon vorgestellt werden:

Die Abendveranstaltung Die nichtkommerzielle Digitalwelt - Wie mit Wikipedia, Signal & Co ein freundlicheres Internet entsteht wird am Mittwoch, den 17. April im Druckerei-Saal von Stefan Mey präsentiert. Wie funktioniert diese nichtkommerzielle Digitalwelt, wer sind die 10 wichtigsten Vertreter und wie kann man die Projekte nutzen oder sich gar aktiv beteiligen?

 

Einen Vortrag zur aktuellen Geschichtsforschung mit lokalem Bezug bietet der 19. April:

In seinem Vortrag Aus dem Dunkel der Vergangenheit ins Licht der Gegenwart: Neue Erkenntnisse über die U-Verlagerung Elritze und das Schicksal polnischer Kriegsgefangener in Kleinenbremen gibt der Historiker Antonius Schanderwitz in Bad Oeynhausen zum ersten Mal Einblick in seine Forschungsergebnisse.

 

Sie hätten gern mehr Informationen? Melden Sie sich bei Guido Niemeyer: 0571 83766-19.

Zurück